Bangkirai - das ideale Holz für Ihren Garten
Informationen
» Neuigkeiten
» FSC-Zertifizierung
» Neuigkeiten-Archiv
» Händlersuche
» Bildergalerie
» Katalogdownload
» Holzarten-Info
» Montageinfos & Tipps
» Allgemeine Informationen
» Kontaktformular
» Pressetexte
» Datenschutz
» Impressum
» Sitemap
 
Sortiment
» Konstruktionsholz
» Holzfliesen
» Sichtschutz
» Vorgartenzäune
» fiberon WPC-Dielen
» Zubehör Felixwood
 
Newsletter

Montageinfos & Tricks
Druckansicht für diese Seite
  Haltbarkeit 

Alle unsere Harthölzer entsprechen der Resistenzklasse 1 oder 1-2. Das bedeutet, dass sie ohne jede Imprägnierung in jeder Situation im Garten / Außenbereich eingesetzt werden können. Auch im direkten Erdkontakt und im Wasser. Einmal aufbauen - fertig. In Holland und Belgien werden Bangkirai & Co. schon seit langer Zeit eingesetzt. Am eindrucksvollsten kann man die Haltbarkeit wohl mit den Kanalabgrenzungen erklären. Wo bei uns in Deutschland Beton eingesetzt wird, benutzen unsere westlichen Nachbarn Bangkirai & Co., um die Kanäle sauber am Ufer abzugrenzen. Das Holz steht permanent im Wasser - und ist trotzdem immer noch "nagelfest". Die genaue Einstufung der Hölzer in die Resistenklassen finden Sie unter Holzarten-Info.  hier.

  Herkunft / Wuchsgebiete 

Unsere Harthölzer kommen aus Asien (Indonesien), Afrika und Südamerika (Brasilien und Bolivien). Hierbei ist die Auswahl der Wuchsgebiete besonders wichtig: Zum Einen, da das Wuchsgebiet entscheidend für die Qualität des Holzes ist. So ist zum Beispiel Bangkirai aus der indonesischen Region Kalimantan deutlich besser als Bangkirai aus anderen Regionen. Zum Anderen ist es vor Ort wichtig auf die nachhaltige Forstwirtschaft zu achten. Was nützt das schönste Holz, wenn es aus illegalem Raubbau kommt. Daher ist die Auswahl des Erzeugerlandes und der Region vor Ort von großer Bedeutung. Die Felix Clercx b.v. ist selbst FSC-zertifiziert und achtet besonders auf die oben genannten Kriterien. Im Gegensatz zu vielen anderen Importeuren sind die Einkäufer von Clercx permanent in den Erzeugerländern präsent und überzeugen sich persönlich von der Einhaltung dieser Kriterien. Der Anteil an völlig unbedenklichen, FSC-zertifizierten Harthölzern am Gesamtsortiment wird von Jahr zu Jahr stärker ausgebaut. Leider reichen die erzeugten Mengen noch nicht aus, um den kompletten Bedarf als FSC-Ware zu realisieren. Falls Sie Ihr Hartholz beim Felix Clercx Händler kaufen, sind Sie sicher, dass all diese Kriterien bereits im Vorfeld eingehalten und kontrolliert wurden.

  Gewicht, Farbe und Belastbarkeit 

Harthölzer wie Bangkirai und Itauba unterscheiden sich grundlegend von vielen Hölzern, die Sie kennen. Die meisten wiegen mehr als 1000 kg / cbm, so dass diese Hölzer nicht mehr schwimmen. Allein hieran sehen Sie, welch ungewöhnliches und tolles Holz Sie hier erwartet. Durch diese hohe Rohdichte erreichen Bangkirai & Co. auch eine hervorragende Oberflächenhärte - da geht so schnell nichts kaputt. Aber, probieren Sie es doch einfach einmal selbst in der Ausstellung Ihres Holzfachhändlers aus. Die lebendigen Farben (z.B. Bangkirai bräunlich, Massaranduba rötlich) und die Farbvarianz auch zwischen den einzelnen Dielen einer Holzart sorgen für angenehmes und natürliches Wohngefühl in Ihrem Garten. Wie jedes Holz vergrauen aber auch diese tollen Harthölzer mit der Zeit. Hier entscheidet Ihr persönlicher Geschmack. Vielen Kunden gefällt der gräuliche Silberton, andere möchten wiederum möglichst genau den Anfangsfarbton halten. Auch in diesem Fall finden Sie in unserem Sortiment die passenden Pflegeöle.

  Harz und Inhaltsstoffe 

Unsere Harthölzer enthalten fast keine freien Harzanteile. Sie werden nur sehr selten einmal eine Harzgalle finden (sieht aus wie gespachtelt) und somit schleppt auch niemand Harz unter den Füßen mit ins Wohnzimmer. Ein ganz wichtiger Unterschied zu vielen anderen Hölzern! Allerdings gibt besonders Bangkirai während der ersten Bewitterungsphase einen Teil seiner ölartigen Inhaltsstoffe ab. Besonders wenn Sie einen Balkon oder eine Fassade planen, lesen Sie bitte die Verarbeitungshinweise und die technischen Merkblätter der Holzarten. Dort finden Sie auch alle anderen Besonderheiten dieses tollen Gartenholzes, die Sie beachten sollten. Gerade für Balkone eignen sich andere Hölzer besser als Bangkirai: Itauba blutet nur sehr selten aus, Massaranduba noch weniger. Auch bei diesen Hölzern müssen Sie zur Sicherheit Vorsichtsmaßnahmen gegen eventuelles Ausbluten anwenden, da sich die Flecken nur sehr schwierig von umliegenden Bauteilen entfernen lassen.


Meine Terrasse

www.meineterrasse.de
Bangkirai WPC Thermoesche Ipé Ausstellung in Dortmund www.meineterrasse.de

Holzland Dostler
www.dostler.de
Ihr Partner für Gartenholz in Bayreuth und Umgebung. Riesige Ausstellung, grosses Lagerprogramm.

Douglasie
www.douglasie.de
Heimische Holz - ohne Chemie - für Ihre Terrasse

Holzland Neckarmühlbach
www.holzcenter.de
Ihr Partner für Gartenholz im Großraum Mosbach